Freitag, 31. März 2017

Rezension "Foxcraft - Die Magie der Füchse" Inbali Iserles

Hi ihr Lieben (:

Ja heute kommt noch eine zweite Rezension, da ich gerade Zeit habe und joa, bevor ich alles vergesse. :P

Es geht um "Foxcraft - Die Magie der Füchse" von Inbali Iserles aus dem KJB Verlag. (:
Mit 352 Seiten, es ist der erste Teil einer Reihe und kostet 14,99€.




Inhalt:
Isla ist noch ein Fuchs Welpe und lebt mit ihren Eltern, ihrem Bruder und ihrer Großmutter in den Graulanden. Eines Tages wird ihr Bau überfallen und Islas Familie ist verschwunden. Sie macht sich alleine auf die Suche und begegnet dort vielen neuen Füchsen, die nicht alle nur gutes im Sinn haben. Ob Isla ihre Familie wieder findet? Und wer hat sie überhaupt entführt?





Meine Meinung:
Naja, also an sich finde ich die Idee der Geschichte wirklich gut, aber die Umsetzung leider nicht so. Oft zieht es sich sehr, ist vorhersehbar und irgendwie sehr zäh zu lesen.
Die Charaktere sind ganz nett dargestellt und man erhält zu Isla auch viele Informationen von früher und auch von ihrem Bruder, aber viele andere bleiben leider sehr undurchsichtig.
An vielen Stellen kann man sich denken, gleich passiert sicher das und das. Und was passiert? Genau das was man sich gedacht hat. Auch wenn es wirklich sehr zäh war, hatte es aber auch einige schöne Stellen und deswegen werde ich mich auch noch an den zweiten Teil wagen, jedoch an das Hörbuch.
Von mir bekommt der erste Teil 2,5 von 5 Keksen.
Mehr mag ich zu dem Buch auch eigentlich gar nicht sagen, da ich euch nichts vorweg nehmen möchte.
Aber eins muss ich noch los werden, ich liebe das Cover! (:


Euch noch ein schönes Wochenende (: <3