Mittwoch, 24. Mai 2017

Rezension "Der schwarze Thron - die Schwestern" Kendare Blake

Hi ihr Kekse. (:

Heute gibt es eine Rezension zu "Der schwarze Thron - die Schwestern" von Kendare Blake, erschienen im Penhaligon Verlag. Mein Exemplar habe ich vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank. <3 (:
Die broschierte Ausgabe kostet 14,99€ und hat 448 Seiten. Erschienen ist das Buch am 9 Mai 2017, also noch ganz frisch auf dem Markt. (:




Inhalt:
Drei Schwestern, drei Gaben, ein Thron. Nur eine kann Königin werden.
Eine muss die anderen töten um gekrönt zu werden.
Mirabella, Arsinoe und Katharine jede hat eine besondere magische Gabe. Aber nur wenn sie erwacht ist, ist es möglich sich den Thron zu erkämpfen.
In der Nacht ihres 16 Geburtstags beginnt ein grausames Ritual, ein Kampf um Leben und Tod.





Meine Meinung:
Ich habe so auf das Buch hingefiebert. Die englische Ausgabe hatte ich schon lange im Blick, als ich dann gehört habe das es auf deutsch erscheint, war mir klar, dass ich es haben muss. (:

Und es hat sich gelohnt, ich finde die Story klasse, der Schreibstil ist auch wirklich toll und sehr gut gefällt mir, dass man von allen drei Schwestern gleich viel erfährt.

Das Buch ist aus der allwissenden Perspektive geschrieben, was super zu der Story passt, weil man sonst einfach viel zu wenig mit bekommen würde.

In jedem Kapitel wechselt die Schwester und so bekommt man alles mit und man schließt jede irgendwie in sein Herz.

Ich muss sagen, dass ich eine der drei Schwestern besonders in mein Herz geschlossen habe.

Jede der drei hat einen eigenen speziellen Charakter und ist wirklich toll beschrieben und ausgearbeitet. Man kann sehr gut nachvollziehen wie sie sich fühlen und warum sie so handeln.

Natürlich gibt es auch Charaktere die einen zur weiß Glut treiben, aber die muss es ja immer so und ohne wäre es auch langweilig. (:

Das Buch hat alles was Fantasy Fans brauchen, eine toll gestaltete Welt, Liebe, Magie, Geheimnisse, Gewalt, Tod, Freundschaft, einfach alles. (:

Und wie schön ist bitte das Cover? Es ist zwar irgendwie schlicht aber ich liebe es. Und es ist so toll das es sich durch den zweiten Teil ergänzt. (:

Von mir bekommt das Buch 4,5 von 5 Keksen. (:

Leider dauert es noch bis zum nächsten Teil so lange. :(


Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch. Und denkt dran, morgen ist Vatertag. (:



Zum Monatsthema der Panemchallenge passt es leider nicht.