Mittwoch, 28. Juni 2017

Rezension "Die Luna-Chroniken: Die Armee der Königin" Marissa Meyer

Hi ihr Kekse. (:

Heute gibt es eine Rezension zu "Die Luna-Chroniken: Die Armee der Königin" von Marissa Meyer. Es ist ein eBook und ein Zusatz zu den Büchern. Es hat nur 38 Seiten und kostet 99 Cent.
Am besten liest man es nach wie Blut so rot. (:



Inhalt:
Die Königin von Luna erschafft sich unbemerkt eine gefährliche Armee. Diese Armee besteht aus Mischwesen, halb Mensch halb Wolf.
Hier erfährt man die Anfänge von Wolf und wie er mit seiner Veränderung umgeht.


Meine Meinung:
Da das eBook nur sehr kurz ist lässt sich nicht all zu viel dazu sagen.
Es ist aber schön zu lesen wie Wolf zu seinem Wesen kam und wie die Königin sich ihre Armee aufbaut.
Man erfährt wie Wolf als Junge war und wie er mit der neuen Situation um geht, sogar über einen Bruder erfährt man etwas mehr.

Mir gefallen solche kurzen Zusatz Geschichten echt gut, da man dann vielleicht auch mal jemanden besser verstehen kann. Ich finde Wolf eh schon sehr sympatisch und so wächst er mir nur noch mehr ans Herz.
Jedoch hätte ich mir gewünscht, dass es noch etwas weiter geht, zB wie Wolf zu dem Einsatz gekommen ist etc, ein paar Seiten mehr hätten da nicht geschadet.
Deswegen bekommt das eBook von mir 3 von 5 Keksen.
Hoffentlich gibt es noch eine weiteres eBook zu der Reihe. (:
Für alle Fans kann ich es sehr empfehlen. (:
Jedoch würde ich erst Teil zwei der Reihe lesen um alles besser verstehen zu können.




Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch. (:




Zum Monatsthema der Panemchallenge passt es nicht.