Mittwoch, 26. Juli 2017

Rezension "Feenlicht und Krötenzauber: Die Sumpfloch-Saga" Halo Summer

Hi ihr Kekse. (:

Heute gibt es eine Rezension zu "Feenlicht und Krötenzauber: Die Sumpfloch-Saga" von Halo Summer.
Es ist der erste Teil einer Reihe und ich habe das Hörbuch bei Audible gehört. Gesprochen wird es von Anne Düe, es ist ungekürzt und geht 5 Stunden und 8 Minuten.




Inhalt:
Drei Mädchen, entführt von einer bösen Cruda, sie können die Welt verändern. Aber ist es ihre Welt?
In ihrer neuen Schule Sumpfloch lernen die drei Mädchen sich kennen, finden Freunde und stellen sich einer großen Gefahr. Außerdem besitzt jede der drei eine außergewöhnliche Gabe.


Meine Meinung:
Erst mal muss ich sagen, dass Anne Düe eine sehr angenehme Sprecherin ist, man konnte ihr gut folgen und sie hat die Charaktere schön dargestellt.

Da ich keine Erwartungen an das Buch hatte, hat es mich sehr überrascht, also positiv.
Es war humorvoll, aber auch spannend.
Ich habe das Hörbuch immer beim Sport gehört und musste dann immer länger machen, weil ich nicht aufhören wollte zu hören. Das heißt doch schon alles oder?
Natürlich ist es etwas kurz, aber es gibt ja noch viele weitere Teile.
Manche Sachen finde ich jedoch trotzdem etwas störend oder zu ausladend beschrieben.
Die Sicht wird oft gewechselt, was an sich nicht schlimm ist.
Da es aber Hauptsächlich um die drei Mädchen gehen sollte, finde ich schade das noch ein viertes Mädchen sehr in den Vordergrund rückt. Sogar mehr als die drei entführten Mädchen.
Gerne hätte ich auch noch ein paar mehr Erklärungen gehabt, wieso haben sie besondere Kräfte, wie konnten sie entführt werden, wieso gibt es diese Cruda noch und und und.

Trotz allem, war es aber ein gelungener Auftakt und ich denke, dass noch so einiges in den folge Bänden aufgeklärt wird.
Es ist für Fantasy Fans die etwas über Freundschaft, Liebe und Spannung und Geheimnisse lesen wollen. Da die Protagonisten noch sehr jung sind, sollte man sich darüber im Klaren sein, ist ja nicht für alle was.
Von mir bekommt das Hörbuch 3,5 von 5 Keksen.


Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch. (:
Schon ist die Woche wieder halb rum. :o






Zum Monatsthema der Panemchallenge passt es leider nicht.