Samstag, 9. September 2017

Rezension "Die Bestimmung" Veronica Roth

Hi ihr Kekse. (:

Heute gibt es noch eine Rezension. Yeah! (:

"Die Bestimmung" von Veronica Roth. Es handelt sich hier bei um die Gesamtausgabe als Hörbuch, gelesen von Janin Stenzel und erschienen ist es bei der Hörverlag. Mir wurde das Exemplar zur Verfügung gestellt, vielen vielen Dank. (:
Die Gesamtausgabe hat eine Laufzeit von 36 Stunden und 28 Minuten. :o
Pro Buch gibt es eine mp3 CD. (:




Inhalt:
Tris ist 16 und das heißt sie steht kurz vor einer wichtigen Entscheidung. Welcher Fraktion soll sie beitreten? Das ihre Entscheidung alles verändert wird ist ihr dort noch nicht klar.
Wird sie ihre Familie und Freunde schützen können? Wird es einen Krieg der Fraktionen geben oder geht es vielleicht sogar darüber hinaus? Was befindet sich hinter der Stadtmauer?





Meine Meinung:
Naja, ich muss zugeben, dass ich als erstes die Filme gesehen haben und ich deswegen ewig gebraucht habe bis ich dann mal zu den Büchern gegriffen habe.
Aber die Sprecherin der Hörbücher ist wirklich klasse, sie hat eine sehr angenehme Stimme und setzt alles gut um. Sie gibt die Stimmung sehr gut wieder und auch die Charaktere erhalten durch sie an Tiefe. (:

Ich finde es etwas schwer über alle drei Teile zu schreiben ohne zu spoilern. :o

Meiner Meinung hat die Reihe einfach alles was es braucht um eine gute Dystopie zu sein. Aktion, Spannung, Leid und viele Gefühle.
Jedoch wurde ich leider mit Tris überhaupt nicht warm. Ich finde sie sehr unsympatisch und manchmal sehr nervig. Finde ich sehr schade, denn die anderen Charaktere gefallen mir sehr gut.
Ihre Handlungen finde ich oft einfach nur fragwürdig und konnte nur den Kopf schütteln.
Trotzdem war es aber sehr spannend und manchmal auch nicht vorhersehbar, was ich an Büchern immer sehr schätze.

Ich war auch sehr erstaunt wie anders die Bücher werden als die Filme, aber im positiven Sinne.
Es ist wirklich toll geschrieben und die Handlung fesselt einen wirklich sehr. Man möchte immer mehr erfahren, wie es weiter geht was als nächstes passiert.

Das Ende ist bei dieser Reihe ja sehr umstritten. Mir hat es allerdings sehr gut gefallen, da es mal etwas war, was man meistens eher nicht liest und auch nicht erwartet.
Die Hörbuch Ausgabe umfasst die Haupttrilogie, den Teil über Four leider nicht. Das hätte ich mir noch gewünscht, denn gerade nach dem Ende ist es um so spannender das Buch über ihn zu lesen.

Wer gerne Dystopien liest ist bei dieser Reihe auf jeden Fall richtig. (:

Die Aufmachung gefällt mir auch sehr gut. Die einzelnen CD Hüllen haben die gleichen Cover wie die Bücher.

Von mir bekommt die Hörbuch Gesamtausgabe 3 von 5 Keksen. Es ist wirklich klasse vertont und es macht echt Spaß zu zuhören, allerdings war mir Tris so unsympatisch, dass es ein paar Kekse Abzug gibt.

Wie fandet ihr die Bücher und die Filme? Ich bin ja mal gespannt wie es mit der Verfilmung weiter geht.


Ich wünsche euch noch ein tolles Wochenende und esst viele Kekse. (: