Sonntag, 19. November 2017

Rezension "Ever after High 1 - Die Schule der Herzenswünsche" Shannon Hale

Hi ihr Kekse. (:

Heute gibt es eine Rezension zu "Ever after High 1 - Die Schule der Herzenswünsche" von Shannon Hale, erschienen im Arena Verlag. (:
Ich habe es als Hörbuch gehört, gesprochen wird es von Annina Braunmiller-Jest, es hat eine Laufzeit von 4 Stunden und 44 Minuten.



Inhalt:
Auf der Ever after High findet man die Nachkommen der Märchenfiguren. Sie lernen dort ihrem Schicksal zu folgen und in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten.
Raven Queen jedoch, möchte ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Sie möchte nicht das Schicksal der bösen Königin annehmen.



Meine Meinung:
Ich liebe ja alles was mit Märchen zu tun hat. Die Serie dazu habe ich auch schon gesehen und das hat mir echt gut gefallen. (:

Die Sprecherin ist auch wirklich klasse, man kann ihr super gut zu hören und jeder Charakter bekommt durch sie noch mal eine besondere Persönlichkeit. (:

Das Buch ist zwar etwas anders als die Serie, hat mir aber trotzdem super gut gefallen.
Es ist witzig geschrieben, man hat viel zu schmunzeln. Die Spannung kommt aber auch nicht zu kurz. (:

Die Charaktere sind mir echt sehr ans Herz gewachsen, gerade Raven und die Tochter des verrückten Hutmachers. (:
Wen ich gar nicht mag ist Apple, die Tochter von Schneewittchen. Irgendwie ist sie sehr egoistisch, Hauptsache sie bekommt ihr glücklich bis ans Lebensende.

Aber trotzdem macht es so Spaß zu zuhören. Es ist verrückt, lustig, spannend und man fiebert richtig mit. (:
Die Tochter der verrückten Hutmachers ist einfach der Hammer, sie ist Ravens beste Freundin und ist so herzliche und sympatisch und achja einfach alles. Ich liebe sie!
Auf den zweiten Teil bin ich auch schon mega gespannt. Wie es weiter geht und ob an erkannt wird, dass viele ihr Schicksal selber wählen wollen.
Hoffentlich sehen Apple und der Schulleiter das auch noch ein. (:

Es wird im ersten Band entweder aus Ravens Sicht oder aus der von Apple erzählt. (:
Finde ich klasse, dann bekommt man einfach noch mehr mit. (:

Von mir bekommt das Hörbuch 5 von 5 Keksen. (:

Die Sprecherin ist glaube ich die Syncronstimme von Bella aus Twilight, dass hat mich am Anfang etwas verwirrt, aber das hat sich wirklich schnell gelegt. (:

Ever after High kann ich für alle Märchen Fans empfehlen. Nicht nur für die kleinen, sondern auch für die großen. (:
Jedes Märchen was man so kennt, kommt darin vor und man erlebt immer tolle Abenteuer. (:


Ich wünsche euch noch einen ganz tollen Sonntag. (: Morgen fängt die Arbeit schon wieder an. Oo
Hoffentlich startet ihr alle gut erholt in die Woche. (: